Willkommen beim MC Mot-Tourist-Berlin


Aktuelles


Clubtext Januar

 

Der erste Clubtext für das Jahr 2019 ist online.



Einladung zur Mitgliederversammlung am 7. Februar 2019

 

Die jährliche Mitgliederversammlung des MC Mot-Tourist-Berlin findet am Donnerstag, den 7. Februar 2019,  um 19.00Uhr  im „Bohnsdorfer Eck“, Grünbergallee 101, 12526 Berlin-Bohnsdorf   

statt.

 

Bitte meldet eure Teilnahme an der Mitgliederversammlung

bis zum 31.01.2019  an die Geschäftsstelle.

 


Frühling - Dörferfahrt 2019

 

Obwohl nun erst einmal der Winter vor uns liegt, blickt der MC MOT-Tourist - Berlin schon vorwärts auf das nächste Frühjahr und wird nun nochmals anknüpfend an die Jahre 2013 – 2017 

die Frühlings-Dörferfahrt veranstalten.

Im Elbtal zwischen Meißen und Dresden schuf die Familie Taubinger auf einem ehemaligen Gutshof

ein Landhotel mit modernen  Zimmern, rustikalen Gasträumen sowie großzügigen Außenanlagen.

 

Für unser gemeinsames Wochenende vom 29.03. – 31.03.2019 wollen wir uns dort in den historischen Mauern niederlassen. 

Es ist ein günstiger Ausgangspunkt u.a. für Ausflüge in das Prozellanstädtchen Meißen, in die linkselbischen Täler, durch Naturschutzgebiete bis an die Triebisch und auch auf die rechtselbische Seite.

Weitere Informationen findet Ihr in der Ausschreibung.



Rückblick


© Hotel Traumhaus Elsterpark Herzberg/Elster
© Hotel Traumhaus Elsterpark Herzberg/Elster

49. Herbstrallye 2018

 

Unsere diesjährige Herbstrallye führte uns

vom 09.11. – 10.11.2018 in das Elbe-Elster-Land. Dort hieß es Entspannung pur inmitten der abwechslungsreichen Natur.

Unser Hotel war "Das Traumhaus" im Elsterpark. Dieses hochmoderne, mit viel Liebe zum Detail eingerichtetes Hotel empfing uns mit viel Herz und Gastlichkeit. Natürlich kamen wir auch kulinarisch im Elbe-Elster-Land voll auf unsere Kosten. Unser Orga-Team um Nadine und Torsten hatte wieder mit viel Liebe und Fleiß ein schönes Wochenende für uns vorbereitet. Nach dem Fernsehturm Ratespiel am Freitagabend ging es am Samstag ab 10:00 Uhr auf die rund 100Km Strecke. Dort galt es in Herzberg und Umgebung die Kontrollstellen zu finden. Zur Halbzeit gab es eine Pause am Museum in Mühlbeck. Hier mussten, wärend der Besichtigung des Museums, einige Sonderaufgaben gelöst werden. Danach ging es weiter über die Elbe in Richtung Torgau und dann mit der Fähre wieder zurück. Am Ziel musste dann noch eine weitere Sonderwertung, das Seil-knuddel-werfen, absolviert werden. Bei der abendlichen Siegerehrung kam dann die "Herbst"-stimmung richtig auf. Es war eine tolle Veranstaltung bei traumhaftem Herbstwetter. Der ausfühliche Bericht des Siegerteams folgt natürlich noch.

 

eine kleine Galerie von unserer diesjährigen 49. Herbstrallye findet ihr hier.

© Hotel Traumhaus
© Hotel Traumhaus Elsterpark Herzberg/Elster

Havellandrallye 2018

Zur Unterstützung der PRS-Berlin bei der diesjähren Havelland Rallye waren unsere Sportwarte nach Beelitz gereist, um als Zuschauerlenkung den Showstart vor dem Rathaus in Beelitz, und noch die WP 5 & 7 "Alt-Bork" zu unterstützen. Der "Showstart" vor dem Rathaus fand zum ersten mal statt. Der Bürgermeister von Beelitz, der Landrat des Landkreises Potsdam-Mittelmark, und die Beelitzer Spargelkönigin schickten die 64 Teilnehmer und die 8 Teilnehmer der Classic Version auf die Strecke. Es galt dann die 65 km Wertungsprüfungen auf Schotter, Spurplatten und Asphalt zu absolvieren. Gefahren wurden 2 Schleifen mit einem Servicepark dazwischen. Die 2. Schleife fand dann bei Dunkelheit statt.

In Alt-Bork gab es einen großen Zuschauerbereich und die Alt-Borker hatten mit viel Einsatzkraft dort eine nette Atmosphäre geschaffen und versorgten die Zuschauer, Organisatoren und Helfer mit Kuchen, gegrilltem und Getränken. Die Rallyeteams fuhren in diesem Jahr erstmalig direkt Zick-Zack durch den Ort. Es war eine Veranstaltung bei bestem, fast sommerlichem Wetter, welche ohne Unfälle einen schönen sportlichen Wettkampf bot. Wir freuen uns auf die Ausgabe 2019.

 

© PRS-Berlin


ADAC Landpartie Classic 2018

 

 

 

Der MC Mot-Tourist Berlin unterstützte natürlich auch in diesem Jahr den ADAC bei der Durchführung der Landpartie Classic, einem Oldtimer Wanderlauf. Start und Ziel war in diesem Jahr in Berlin- Köpenick, für unseren Verein also fast zu Hause. Als Rallyezentrum diente das Penta-Hotel in Berlin-Köpenick direkt gegenüber der Schlossinsel mit dem Schloss Köpenick.

 

Der Start für die 100 Teilnehmer war an der „alten Försterei“ vor dem Stadion des Berliner Fußball Traditionsvereins „Union Berlin“. Dann ging auf die 105 km lange Strecke über den Museumspark Rüdersdorf und Buckow in der Märkischen Schweiz zur Trabrennbahn nach Dahlwitz - Hoppegarten. Hier waren 8 unser Sportwarte im Einsatz. Vor der Kulisse der ehrwürdigen Trabrennbahn wurde der "Concours d’Elégance" ausgetragen, eine Wertung für die besten Oldtimerfahrzeuge. Dann ging es zurück nach Köpenick zur "alten Försterei".

 

Am Samstag ging es dann von dort weiter auf die 169 km Strecke. Der 1. Sonderwertungspunkt des Tages war am Funkerberg in Königs-Wusterhausen. Dort waren weitere 6 Sportwarte im Einsatz. Hier sollte als Sonderaufgabe Funktürme erraten werden. Danach mussten die Teilnehmer weiter über den Draisinen Bahnhof Mellensee, das Museumsdorf Glashütte zum Golfclub Motzen fahren. Von dort ging es zurück nach Köpenick wo die Teilnehmer vor dem Rathaus von „Hauptmann von Köpenick“ und dem Bürgermeister im Ziel empfangen wurden. Es war wieder eine schöne Veranstaltung bei sehr gutem Wetter.

 

Wir freuen uns schon auf 2019 wenn die Landpartie rund um Potsdam ausgetragen wird.